Freitag, 6. Oktober 2017

Die Katze auf der Kompri

Heute mal ein bisschen Off-Topic, aber das möchte ich euch gern zeigen :-)

Kennt ihr schon meine Katze Cassy?

Sie und mein Kater Milou wohnen ja bei mir :-) 
Gott sei Dank verstehen sich die Beiden sehr gut 
Milou: "Hey, Du! Darf ich auch hier schlafen?"

Cassy: "Ja, klar ....... Zzzzz"



Cassy ist eigentlich eine typische Katzen-Prinzessin: 


Sie schläft gern in Kartons (oder auch mal anderen Verpackungsmaterialien^^ - keine Sorge, da pass ich dann schon auf!), schmust gern und schnurrt viel. 

Sie plappert auch ein bisschen und kann mich zur Begrüßung herzzerreißend anmauen, wenn ich nach Hause komme und ich ihr zu lange weg war. Also fast immer ;-)

Außerdem verbringt sie die Nacht am liebsten mit in meinem Bett. Da darf sie sogar (meistens^^) zwischen meinen Füßen oder Unterschenkeln schlafen, solange sie mich nicht allzu sehr nervt ...


Zu ihren Lieblingsplätzen gehört schon seit langem mein Fernseher (Ich darf mir wohl nie einen Flachbildschirm kaufen!^^)

Nun wollte ich euch gern etwas Lustiges zeigen.
Letzte Zeit erwische ich sie nämlich öfters mal, wie sie auf meiner Kompri (Kompressionsbestrumpfung) liegt! Manchmal sogar so perfekt, dass ich die Kompri unter ihr nicht einmal sehen kann und sie vergebens suche *lach*


Cassy schläft auf meiner Kompri

Oh, jetzt hab ich sie geweckt... "Hallo, mein Mäuschen!"

Da sie die ja so gern zu mögen scheint, werde ich wohl demnächst mal ein Kissen aus denen nähen, die ich nicht mehr trage. Man bekommt ja regelmäßig Neue verschrieben und angepasst. 


So habe ich  zum Beispiel eine schwarze Kompri vom letzten Jahr, die mir überhaupt nicht mehr passt und wo auch einer der Kniestrümpfe total kaputt ist. Ich denke, mit der probiere ich es das erste Mal aus!

Ich hoffe, dass das klappt, denn dann hat Cassy ihr eigenes Kompri-Kissen :-D 
Mal schauen, wie ich das mache und ob ich das hinbekomme!
LG, eure Nadine

Kommentare:

  1. Wer kennt es nicht Katzen im Karton oder überall wo es eng ist. Schöne Bilder von deinen Katzen.

    Lieben Gruß Foxys

    AntwortenLöschen
  2. Da darfst du dir wirklich keinen anderen TV anschaffen. Das würde der Katze wohl gar nicht gefallen. Ich stelle es mir lustig vor, wie sie dann versuchen würde, sich auf einen flachen TV zu legen. ;)
    LG Melli

    AntwortenLöschen