Montag, 12. Februar 2018

1. OP wegen Krankheit verschoben



Manchmal kommt es anders, als man es sich wünscht...


Hallo ihr Lieben,

leider bin ich total erkältet und musste meine erste Operation verschieben. Bin ziemlich traurig, aber was soll ich machen?!

Ich habe zwar kein Fieber, aber ansonsten hab ich alles, was zu einem typischen Infekt dazu gehört: Husten, Ohren und Nase zu, Schniefnase, Halsschmerzen, Wattegefühl im Kopf, rauer Hals, Heiserkeit und ziemlich fiese Kopfschmerzen. Außerdem ist mir fast die ganze Zeit übel... also könnt auch was mit Magen-Darm sein.

Naja, jedenfalls habe ich vorhin im Klinikum Kassel angerufen und meine erste Liposuktion verschoben. Leider wird diese nun erst im April sein, also noch einmal ca. 9 Wochen warten! Menno! 

Jetzt muss ich einiges umplanen und mir auch wieder Termine zur Lymphdrainage besorgen... 

Zu tun hab ich jedenfalls genug, auch mit meiner neuen Wohnung.

Ich halte euch auf dem Laufenden,
Liebe Grüße, Nadine


Bild-Quelle: CC0-Lizenz über pixabay.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen